Parodontologie

Die Parodontologie befasst sich mit den Bereichen "um den Zahn herum", der Vorbeugung und Behandlung von Zahnbetterkrankungen sowie deren Nachsorge. Eine Entzündung des Zahnfleisches wird als Parodontitis bezeichnet. Unbehandelt führt sie auf lange Sicht zu einem Knochenabbau mit Lockerung und anschließendem Verlust des Zahnes oder der Zähne. Auslöser einer Parodontitis sind immer bakterielle Beläge, die zunächst weich sind. Diese verhärten im Laufe der Zeit. Es bildet sich Zahnstein. Dieser ist sehr rau und begünstigt die weitere Anlagerung von Belägen – ein Teufelskreis. Ziel der Behandlung ist es, die Beläge zu entfernen und die Entzündung abklingen zu lassen.

Noch wichtiger und sinnvoller ist es, es erst gar nicht so weit kommen zu lassen. Die regelmäßige professionelle Zahnreinigung (PZR) bildet die Grundlage, Ihre Zähne immer sauber zu halten.

Einige gesetzliche Krankenkassen haben die Wichtigkeit der Vor- und Nachsorge erkannt und beteiligen sich an den Kosten einer PZR.


Kontakt

Zahnärzte Dr. Rode & Dr. Dietrich

Master of Oral Medicine in Implantology

Hauptstr. 52 - 54
59581 Warstein

Tel. 0 29 02 / 684