Lachgas

Lachgas (Stickoxydul) ist ein nichtallergenes, nicht reizendes Gas, welches das zentrale Nervensystem beeinflusst.

Die analgetische (schmerzstillende) und sedierende (beruhigende) Wirkung wurde bereits im 19. Jahrhundert entdeckt und wird heute millionenfach als Narkosemittel eingesetzt.

Die Zahnmedizin nutzt vor allen die beruhigende und angstlösende Eigenschaft zur Behandlung von Patienten.


Über eine kleine Nasenmaske wird ein Gemisch aus Lachgas und Sauerstoff verabreicht. Lachgas hilft bei der Behandlung zu entspannen und Angstgefühle abzubauen. Der Patient ist jederzeit voll ansprechbar und Herr seiner Sinne. Gleichzeitig mit der Angst nimmt auch die Schmerzempfindlichkeit stark ab.

Die Wirkung des Lachgases ist nach der Behandlung innerhalb von 3 Minuten komplett aufgehoben und Sie können die Praxis ohne Begleitperson wieder verlassen. Die optimale Steuerbarkeit ist ein wesentlicher Vorteil bei diesem Sedierungsverfahren.

 

Mehr Informationen zum Thema Lachgas erhalten Sie hier: www.biewer-medical.com

 

 

Kontakt

Zahnärzte Dr. Rode & Dr. Dietrich

Master of Oral Medicine in Implantology

Hauptstr. 52 - 54
59581 Warstein

Tel. 0 29 02 / 684